Corona-Krisengespräch

Bist du in dieser schweren Zeit wütend, einsam oder hilflos? Dann kommt dir eine dieser drei Gefühlslagen vielleicht bekannt vor:

 

  • „Ich vermisse Kontakt und Lebensfreude. Ständig und überall geht es nur noch um Fallzahlen, Maßnahmen und ums Abstandhalten. Ich habe das Gefühl, es gibt kein anderes Thema mehr. Und selbst bin ich auch zu sehr auf Corona fokussiert. Das geht auf Kosten meiner Lebensqualität.“
  • „Ich finde es schlimm, wie sich die Bevölkerung spaltet. Klar, jeder ist in seinem eigenen Film und leidet auf seine Weise! Ich würde aber gerne mal über all das vernünftig reden. Doch irgendwie scheint das nicht möglich zu sein – nicht einmal mehr im Freundeskreis.“
  • „Ich habe mehr und mehr Angst vor der Zukunft. Wohin soll das bloß führen? Manchmal stehe ich kurz davor, die Hoffnung zu verlieren. Ewiger Lockdown?! Wo bleibt da die Selbstbestimmung?“

 

Würdest du gerne sagen:

“Endlich konnte ich ungefiltert loswerden, was mich so fertig macht. Ich fühle mich verstanden. Und mir ist bewusst: Ich bin kein hilfloses Opfer – auch wenn ich mich manchmal so fühle.”

SPRICH MIT MIR!

Vereinbare einfach einen Termin für ein Corona-Krisengespräch.

  • Erzähle mir, was dich in dieser schweren Zeit belastet.
  • Erfahre Offenheit und Verständnis für deine Sicht und Gefühlslage.
  • Finde eine Möglichkeit, wie du dich stabilisieren kannst.
  • Werde dir darüber klar, was jetzt wichtig für dich ist.

In dieser Krisenzeit leiden wir alle, du bist nicht allein damit.

So einfach geht’s: Du reservierst dir deinen Wunschtermin, und zur vereinbarten Zeit rufe ich dich an. Dann kannst du mir deine Lage schildern und das loswerden, was dich bedrückt. Gemeinsam finden wir heraus, was jetzt wichtig für dich ist.

Auch so genannte “Mindermeinungen” nehme ich ernst.

DAS SAGT STEPHAN ÜBERS CORONA-KRISENGESPRÄCH:

„Ich habe mich viel zu intensiv mit dem Thema Corona beschäftigt. Damit habe ich mir selbst Energie geraubt. Im Telefongespräch konnte ich meinen Frust rauslassen und mir darüber klar werden, wie ich mir selbst schade. Meinen Medienkonsum werde ich jetzt erst einmal drastisch reduzieren!“

SO RESERVIERST DU EINEN TERMIN:

Melde dich für meine Anregungen für mehr Lebensfreude und weniger Sorgen an – und wähle einen Termin fürs Corona-Krisengespräch aus. Kurz darauf erhältst du die Terminbestätigung per Mail, und an deinem Wunschtermin rufe ich dich an.

Was du davon hast:

  • Du kannst endlich loswerden, was dir auf der Seele liegt – und dich so entlasten.
  • Du fühlst dich verstanden.
  • Gemeinsam finden wir heraus, was jetzt wichtig für dich ist – für Ruhe zu sorgen und / oder aktiv zu werden.
  • Mindestens zweimal im Monat schicke ich dir außerdem richtig gute Anregungen aus den Bereichen Persönlichkeit, Beziehungen und Leistung – für mehr Lebensfreude und weniger Sorgen. Auch in der “Corona-Krise”.

 

Ja, das klingt gut. Ich will einen Termin machen!