Über mich

Ich erzähl’ dir mal, wie ich zur Gestalttherapie gekommen bin!

Dass ich heute genau das mache, was ich immer machen wollte, ist fast ein kleines Wunder für mich und tatsächlich die wunderbare Folge (mindestens) einer Lebenskrise.

2003 war alles neu: Wohnort, Job, Beziehung. Und dann, ganz plötzlich, verstarb meine Mutter. Meine Beziehung ging in die Brüche, meine Verwandten auf Distanz, und meine Freunde waren weit weg. Und im neuen Job war ich extrem gefordert.

2005 wusste ich schließlich nicht mehr weiter und suchte mir Hilfe.

So bin ich mit Gestalttherapie in Kontakt gekommen. Ich bin heute noch beeindruckt, wie tiefenwirksam diese Erfahrung für mich war. Nach nur wenigen Monaten hatte ich es geschafft, mich aus der Krise zu befreien und einen neuen Weg einzuschlagen.

Auf diesem Weg von Therapie und Beratung bin ich geblieben. Ich habe ihn ausgebaut und baue immer weiter daran. Meine Krise, so schmerzhaft sie war, ergibt im Nachhinein Sinn: Sie war der Anfang meines berufliches Herzensprojekts.

 

Deshalb weiß ich, wie sich Tiefpunkte im Leben anfühlen – und wie man sie überwindet! Ich habe einen klaren Verstand und eine feine Intuition. Damit stehe ich dir auf deinem Weg in dein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zur Seite!

 

Im Laufe der Jahre habe ich viele verschiedene therapeutische Richtungen kennen gelernt. Gestalttherapie ist aber meine professionelle Basis geblieben, denn sie ist so genial einfach und wirksam: in Krisen, Konflikten und bei persönlichen Problemen.

Du kannst davon ausgehen, dass ich an deine Möglichkeiten glaube. Ich weiß zwar nicht, wie dein Weg aussieht, kenne aber die 3 wichtigsten Stationen: erst Klarheit finden; dann Veränderung wagen; und schließlich persönliches Wachstum erleben.

So geht’s! Das weiß ich aus eigener Erfahrung – und aus der meiner Klienten!

 

Meine Kompetenzen auf einen Blick:

  • Gestalttherapie, systemische Therapie, Mental Coaching
  • Fort- und Weiterbildungen, z.B. in Gewaltfreier Kommunikation, NLP, Hypnotherapie, Ego-State-Therapie u.v.m.
  • Trainerin  (WIR-Institut) in der Ausbildung zum psychologischen Berater
  • Mitglied in einer festen Supervisionsgruppe und regelmäßige Intervision mit Kolleginnen
  • ehemals: Lehrerin für Englisch und Deutsch (14 Jahre am Berufskolleg Kleve)
  • vor langer Zeit: Informatikkauffrau und Projektleiterin in der Marktforschung
  • immer mehr: Lebenserfahrung und Lösungskompetenz

Und so hat sich mein Leben durch Gestalttherapie verändert:

Ich glaube, viele Menschen, die mich von früher kennen, staunen über meinen Wandel. Ich bin angekommen im Leben, kenne meine Verantwortung für mich selbst, mein Leben und meine Mitmenschen. Und ich weiß, wo meine Verantwortung aufhört.

Gestalttherapie ist für mich viel mehr als eine Form der Psychotherapie. Ich begreife sie als eine großartige Möglichkeit, mein Leben auf meine Weise zu leben. Frei und selbstbestimmt. Und das gebe ich gerne an dich weiter!

Ich lebe mit meinem Mann und unserem Sohn am Niederrhein und mag die Menschen im Ruhrgebiet (da bin ich aufgewachsen). Gutes Essen, Schweden und die sportliche Laufbahn meines Sohnes liegen mir am Herzen. Mit meinem Mann trinke ich am Freitagabend gerne Sekt, und wir reden über Gott und die Welt. Mehrmals pro Woche drehe ich eine Runde durch den Wald.

 

Jetzt habe ich dir eine Menge von mir erzählt. Aber du weißt noch nicht, wie das geht: mit Gestalttherapie dein Leben zu verändern…

 

Das würde ich dir gerne zeigen. Am besten geht das im Austausch miteinander: Sichere dir doch einfach ein Gratis-Erstgespräch – und wir finden gemeinsam heraus, in welche Richtung dein „neuer Weg“ weist!

 

Ja, ich mache jetzt einen Termin fürs Gratis-Erstgespräch!